Tools und Technologien

Microsoft Integration Services

Die Integration Services von Microsoft (SSIS) ermöglichen eine nahezu perfekte Datenintegration aller möglichen Datenquellen in der relationalen Welt und sind daher perfekt geeignet für Datawarehousing Anwendungen aller Art. 

ONECEPT bietet mit Lechlog schon fertige Frameworks, die Inhouse entwickelt wurden, mit denen sich Quellen leichter erschließen können und tägliche Datenjobs optimal laufen, betrieben und gewartet werden können. 

Lechlog Table Manager

Mit einer im Haus entwickelten Tabellen Management Applikation, die auf auf dem Dimensionale Modelling Ansatz von Ralph Kimball basiert, können alle Ihre Tabellen erstellt, gewartet und dokumentiert werden. Wir nennen das operative Dokumentation, da Tabellen und die dazugehörigen Merge Prozesse direkt aus der Applikation erstellt werden können. Somit wird automatisch sichergestellt, dass die Tabellen Dokumentation immer up to date ist. 

Azure Data Factory

Mit der Azure Data Factory können Sie Ihre ETL- und Datenintegrationsjobs in Azure erstellen, erweitern und anpassen. Die Azure Data Factory ist das Cloud Pendant zu den Integration Services, das neben den klassischen ETL- Jobs auch Big Data Technologien unterstützt. 

Talend

Talend ermöglicht die Datenintegration von Batch- und Streaming-Quellen. Ausgehend vom Open Studio bis hin zur Talend Fabric können Sie alle notwendigen Bereiche wie Data Governance und vieles mehr abdecken.

Pentaho

Auch Pentaho bietet ein GUI-basiertes System um Datenintegration als auch Datenanalyse Tätigkeiten zu erfüllen. Big Data ist auch für Pentaho kein Fremdwort und wird durch zahlreiche Plugins unterstützt.  

Knime

Obwohl Knime den Fokus auf Datenanalyse und Data-Mining setzt, kann der Einsatz dieses Systems im Rahmen der Datenintegration den Technologie-Stack übersichtlich halten.

ONECEPT hat Erfahrung mit Datenbanken wie SQL-Server, MySQL, MariaDB, PostgreSQL – sowohl on premise als auch in Azure. Wir konzipieren und implementieren die für Sie passende Lösung und unterstützen beim Betrieb als auch der Optimierung. 

Eine kleine Auswahl der möglichen Datenbanken, mit denen wir schon Erfahrungen sammeln konnten. 

  • Microsoft SQL Server
  • Azure SQL Database
  • Azure SQL Managed Instance
  • SQL Server on Virtual Azure Instance
  • MYSQL 
  • MariaDB
  • PostgreSQL
  • Azure Database for MySQL 
  • Azure Database for MariaDB
  • Azure Database for PostgreSQL

Microsoft Analysis Services

Mit den klassischen multidimensionalen Cubes und den etwas neueren Tabular Cubes, die enorme Performance bei einfacher Bedienung ermöglichen hat Microsoft auch hier ein perfektes Bindeglied zwischen Datenbanken und Anwendern geschaffen. Für erfahrenere Anwender aus den Fachabteilungen, die kein Problem mit Excel Pivots haben ergeben sich hier enorme Möglichkeiten für Datenanalysen auf allen Ebenen und Hierarchien.

Power BI

Mit Power BI stellt Microsoft ein nahezu perfektes Tool bereit, das sich nicht nur nahtlos in die Microsoft SQL Server Welt eingliedert, sondern nahezu jede Datenquelle erschließen kann. Mit der DAX Sprache kann man außerdem schöne Synergien zwischen Microsoft Tabular Cubes und Power BI erschließen. Auch im mobilen Bereich ist Power BI unserer Meinung nach eine der besten möglichen Entscheidungen, die man treffen kann.

Microsoft Reporting Services

Das integrierte Reporting Tool des Microsoft SQL Servers sind die Reporting Services. Durch Ihre weite Verbreitung und ihre direkte Integration am SQL Server sind sie ein beliebtes Tool für das Standardreporting. Auch wenn die Technologie dahinter teilweise etwas veraltet wirkt, kann man damit dennoch sein gesamtes Standardreporting abdecken. 

Microstrategy, Qlik als auch Tableau

Sind für uns Technologien die wir gerne für Sie einsetzen, damit Sie Ihre Daten und Reports optimal gemäß Ihren Wünschen visualisieren können.

Hier anfragen !

Back to Top